Vitamintabelle

A

Vitamin A ist wichtig für das Immunsystem, die Knochen, die Nerven sowie die Sehfunktion. Auch an der Reproduktion ist es beteiligt und wird für die Bildung von Spermien benötigt. Der Tagesbedarf von Vitamin A liegt zwischen 0,8 mg und 1 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Vitamin A

B1

Unser Nervensystem ist ebenso auf Thiamin angewiesen wie unser Stoffwechsel denn um Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln ist es unerlässlich. Der Tagesbedarf von Thiamin (Vitamin B 1) liegt bei 1 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Thiamin

B2

Fett und Zucker müssen im Körper in Energie umgewandelt werden. Damit das gelingt brauchen wir Riboflavin. Der Tagesbedarf von Riboflavin (Vitamin B 2) liegt bei 1,2 mg bis 1,5 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Riboflavin

B3

Niacin hat eine antioxidative Wirkung und kann Nerven, Muskeln und Haut regenerieren. Der Tagesbedarf von Niacin (Vitamin B 3) liegt bei 15 mg bis 20 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Niacin

B5

Neben der Wundheilung und der Bildung von Antikörpern ist Pantothensäure wichtig für den Aufbau von Knorpeln, Haut und Schleimhaut. Der Tagesbedarf von Pantothensäure (Vitamin B 5) liegt bei 5 mg bis 6 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Pantothensäure

B6

Der Eiweiß-Stoffwechsel ist die Hauptaufgabe von Vitamin B 6. Daher ist die benötigte Menge auch abhängig davon, wie viel Eiweiß man isst. Der Tagesbedarf von Vitamin B 6 liegt bei 1,6 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Vitamin B 6

B7

Haut, Haare, Fingernägel – all das unterliegt der Aufgabe von Biotin. Der Tagesbedarf von Biotin (Vitamin B 7) liegt bei 50 μg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Biotin

B9

Rote Blutkörperchen sind ohne ausreichend Folsäure ziemlich nutzlos. Auch bei der embryonalen Entwicklung spielt Folsäure eine entscheidende Rolle. Der Tagesbedarf von Folsäure (Vitamin B 9) liegt bei 300 μg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Folsäure

B12

Zellteilung, Blutbildung und der Schutz von Nervenzellen sind die Hauptaufgaben von Vitamin B 12. Der Tagesbedarf von Vitamin B 12 liegt bei 3 μg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Vitamin B 12

C

Vitamin C ist nicht nur für die Stärkung des Immunsystems, sondern auch für seine Wirkung bei der Wundheilung bekannt. Der Tagesbedarf von Vitamin C liegt bei 100 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Vitamin C

D

Ohne Vitamin D hätten wir keine starken Knochen und auch das Immunsystem ist darauf angewiesen. Der Tagesbedarf von Vitamin D liegt bei 20 μg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Vitamin D. Vitamin D wird hauptsächlich über UV-B-Strahlung gebildet, eine Aufnahme rein über die Nahrung ist schwierig.

E

Vitamin E schützt vor freien Radikalen und Oxidation in unseren Gefäßen. Der Tagesbedarf von Vitamin E liegt bei 15 mg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Vitamin E

K

Vitamin K wird zur Blutgerinnung benötigt und wirkt gegen Arteriosklerose, indem es dafür sorgt, dass sich Calcium nicht in den Gefäßen ablagert. Der Tagesbedarf von Vitamin K liegt bei 65 bis 80 μg. 100 Gramm der folgenden Lebensmittel enthalten Vitamin K

Speak Your Mind

*