Vitamin A bei Haarausfall

Doch hier soll es konkret um Vitamine gegen Haarausfall gehen und da kommen einige in Frage. An erster Stelle steht dabei Vitamin A. Es ist ein fettlösliches Vitamin und nicht nur gut für die Augen sondern auch die Haare. Am Anfang jeden gesunden Haares steht ein gesunder Haarfollikel und Vitamin A sorgt hier für die Fettsynthese. Vitamin A ist in Leber(wurst), Süßkartoffeln und Karotten enthalten.

Eine größere Rolle spielen jedoch B-Vitamine. Vitamin B 5 oder Pantothensäure wird schon länger nicht nur in der Haut- sondern auch der Haarpflege eingesetzt. Ein Mangel an Pantothensäure hat in Versuchen bei Mäusen zu einem Verlust der Haarfarbe geführt.

Beim Menschen ist ein Pantothensäuremangel jedoch äußerst unwahrscheinlich und selten und geht meist einher mit einem Mangel an anderen B-Vitaminen. Es kommt in beinahe jedem Lebensmittel vor und meist sind Alkoholiker, Menschen mit entzündlichen Darmerkrankungen und anderen Entzündungsherden davon betroffen.

Speak Your Mind

*